Michael Buhr stellt 10 Punkte der Plan der JU vor

Bei dem letzten Stammtisch der Jungen Union zum Thema Wirtschaft und Haushalt der Stadt Bergen, war der Vorsitzende des Haushalts- und Finanzausschusses sowie Ortsbürgermeister aus Sülze Michael Buhr zu Gast.

„Schwierige Zeiten bedürfen wichtige und richtige Aufklärungsarbeit“, so der Stadtverbandsvorsitzende der Berger Jungen Union Maximilian Kirchhoff und fügt hinzu „bevor wir als Junge Union an ein Thema heran gehen, fordern wir zunächst das nötige Hintergrundwissen, um besser agieren zu können. Mit Michael Buhr ist uns das sehr gut gelungen.“ 

Dabei ging Buhr vor allem auf den von der CDU Bergen erstellten 10-Punkte-Plan ein und gab einen vertiefenden Einblick in die Themenbereiche des Haushaltes sowie einen Ausblick über die zukünftigen Aufgaben, die dem Rat entgegenstehen könnten. Ebenso erzählte Buhr von seinem Amt als Ratsherr und dessen Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung.

Nach oben